Beratungshotline: +49 (0)89 9440 5059

Stoßwellentherapie

Die Stoßwellentherapie ist eine moderne, nicht-invasive Therapieform. Als nicht-invasiv bezeichnet man Behandlungen ohne Verletzung der Körperoberfläche; es ist also keine Operation unter Vollnarkose notwendig.

In der Orthopädie wird die Stoßwellentherapie seit den 90er-Jahren eingesetzt. Vor allem bei hartnäckigen und schmerzhaften Sehnenansatzerkrankungen erweist sie sich als eine effektive Behandlungsform. Die Therapiekosten werden in Ausnahmefällen von der gesetzlichen Kasse übernommen. Wir bieten sowohl die radiale als auch die fokussierte Stoßwellentherapie in unserer Praxis an.


Hilfe bei Tennisarm, Kalkschulter und anderen Beschwerden

Die ausgezeichnete Wirksamkeit und Sicherheit von Stoßwellen zur Therapie ist wissenschaftlich erwiesen.

Wenn Sie die Stoßwellentherapie in Anspruch nehmen wollen, sind Sie bei uns genau richtig. Kontaktieren Sie unser Team um einen Termin in unseren Praxen zu vereinbaren.

Zu den orthopädischen Krankheiten, die mit der Stoßwellentherapie behandelt werden, zählen unter anderem:

  • Tennisarm oder -ellenbogen (Epicondylitis humeri radialis)

  • Plantarfaszie Entzündung (Fasziitis plantaris) mit oder ohne Fersensporn

  • Kalkschulter (Tendinosis calcarea)

Gerne beantworten wir Ihre Fragen – sprechen Sie uns gerne an!

Wir haben Ihre Neugier geweckt und Sie wollen die Behandlung in Anspruch nehmen?
Vereinbaren Sie jetzt Ihren Termin. Wir freuen uns auf Sie!

Copyright © 2020 redcat DESIGNGROUP